SymbolbildKG kleinIn der Stadt Kofele, ca. 300 km südlich der äthiopischen Hauptstadt Addis Abeba freuen sich 200 Kinder auf die Einschulung in eine neue Vorschule. Im September 2022 soll es soweit sein.

 

Girls2X1 kleinIn der Schule in Aroyo werden regelmäßig neue Uniformen für die Schüler benötigt. Statt sie extern zu beschaffen, können jetzt Frauen aus dem Dorf die Uniformen schneidern und sich damit Einkommen erwirtschaften.

 

 

B002 webIn Dubti, unweit der Afar-Hauptstadt Semera, hat die Kinderhilfe-Stiftung eine neue Vorschule mit vier Klassenzimmern gebaut. Das Projekt wurde vom BMZ unterstützt.

 

 

AroyoSchool webDie Kinderhilfe-Stiftung unterstützt den Bau einer Grundschule in einer abgelegenen ländlichen Region im Nordwesten des Südsudan. Es gibt dort kaum Bildungsmöglichkeiten und keine Zukunftserspektiven.

 

 

AbuhsahsimAbuhashim ist ein Dorf im Grenzgebiet des Südsudan. Eine Straße dorthin gibt es nicht, Wasser wird von der nächsten Wasserstelle geholt - als Oberflächenwasser ist es entsprechend verunreinigt. Ein dringend benötigter Brunnen wird in Abuhashim für trinkbares Wasser sorgen.

 

 

Die Kinderhilfe-Stiftung hat zusammen mit anderen Partnern den Bau einer Vorschule in Bila im Westen Äthiopien ermöglicht. In sechs Klassenzimmer haben jetzt mehr als zweihundert Kinder die Chance auf frühkindliche Bildung.