B041 webDie Afar-Region im Nordosten ist eine unwirtliche Gegend. Sand und Steine prägen die Landschaft, kein Grashalm bringt Abwechslung und Farbe. In der Regel werden die Kinder eingesetzt, um das Vieh - die hauptsächliche Grundlage für ein karges Einkommen - zu hüten. Bildung hat keine Priorität.
Dabei is sie ein grundlegendes Menschenrecht und ein Schlüssel für eine zukunftsfähige, nachhaltige Entwicklung von Kindern und Jugendlichen. Um den ganzheitlichen Ansatz zu berücksichtigen, mit einer frühkindlichen Bildung die Entwicklung von Kindern zu fördern, ihnen Zugang zu Bildung und die Chance auf spätere Lernerfolge zu geben, wurde die hier neueVorschule (Kindergarten) gebaut. Sie hat vier Klassenzuimmer und wird ab dem neuen Schuljahr im September 2018 zweihundert Kindern die Chance auf elementare Bildung eröffnen.
Wärend der Planungsphase des Projekts wurde in Zusammenarbeit mit den lokalen Behörden Motivationsarbeit geleistet. Am Bedarf besteht mittlerweile kein Zweifel mehr. "Danke, dass Ihr gekommen seid und hier erstmals eine Vorschule eröffnet. Wir warten schon sehr auf die Eröffnung", so die Sprecherin des Elternkomitees bei der feierlichen Einweihung im März 2018.